Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Ferdinand Dörfler

Biografie von Ferdinand Dörfler

Ferdinand Dörfler ist ein deutscher Schauspieler und Sprecher. Er stammt aus einer Künstlerfamilie. Sein Vater Walter Dörfler war Szenenbildner und sein Großvater Anton Dörfler war Schriftsteller und Heimatdichter.

Seine Ausbildung absolvierte er von 1992 bis 1996 an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin. Seine Schauspielkarriere begann er am Staatstheater Dresden (1995-2001). Es folgten Engagements unter anderem am Staatstheater Stuttgart (2001-2005), bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall (2001-2003), am Deutschen Schauspielhaus Hamburg (2005-2008) und am Berliner Ensemble (2007-2008).

Im Jahr 1986 stand er für die Comedy-Serie Kanal fatal erstmals vor der Kamera. Ende der 1990er Jahre spielte er in zwei Folgen vom Tatort mit. Seit 2009 arbeitet er überwiegend fürs Fernsehen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Ferdinand Dörfler gefunden.

Filmografie - Filme mit Ferdinand Dörfler

Die Rosenheim-Cops

(2002-heute, Krimi)

Kommissarin Lucas

(2002-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Der Alte

(1976-heute, Krimi)

(2016-2020, Krimi)

Lindenstraße

(1985-2020, Fernsehserie)

Oktoberfest 1900

(2019, Fernsehserie)

Hubert & Staller

(2011-2018)

(2016, Drama)

München 7

(2004-2016, Krimi)

(2016, Thriller)

Monaco 110

(2014/2015, Krimi)

Ku'damm 56

(2015, Drama)

(2013, Komödie)

(2013, Liebesfilm)

Sommer in Orange

(2011, Komödie)

Der Kaiser von Schexing

(2008-2011, Fernsehserie)