Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Nichts für Feiglinge

Jahr: 2013

Regie: Michael Rowitz

Länge: 90 Minuten

Genre: Drama

Bewertung:(5 von 5)

Handlung von "Nichts für Feiglinge"

Nichts für Feiglinge ist ein deutsches Drama aus dem Jahr 2013 mit den Hauptdarstellern Hannelore Hoger, Frederick Lau und Anna Brüggemann aus dem Jahr 2013. Die Erstausstrahlung war am 10.01.2014.

Philip Diercksen ist Musikstudent und lebt in einer WG. Er wuchs nach dem Unfalltod seiner Eltern bei seiner Großmutter auf. Nun muss er sich um die eigenwillige Dame kümmern. Da sie Polizisten beleidigt haben soll, war sie von ihnen in Gewahrsam genommen worden.

Als Philipp von der Demenz-Erkrankung seiner Großmutter erfährt, sucht er für sie einen Platz in einem Pflegeheim. Als dieser Versuch scheitert, nimmt er sie in seiner WG auf. Die jungen Leute schließen die über 70-jährige Dame nach anfänglichen Bedenken ins Herz. Doch ihre Krankheit verschlimmert sich. Sie benimmt sich immer auffälliger. Philip ist überfordert. Ihm wird bewusst, dass die gemeinsame Zeit begrenzt ist.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Nichts für Feiglinge" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Nichts für Feiglinge"

(geb. 23.04.1975)

Sandra Borgmann

(geb. 25.04.1974)

Anna Brüggemann

(geb. 24.03.1981)

Hannelore Hoger

(geb. 20.08.1942)

Stephan Kampwirth

(geb. 20.03.1967)

Holger Kunkel

(geb. 16.06.1965)

Frederick Lau

(geb. 17.08.1989)

Jörg Vincent Malotki

(geb. 10.10.1969)

(geb. 05.04.1983)

Felix Vörtler

(geb. 21.06.1961)

Burak Yiğit

(geb. 01.01.1986)