Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Diana Amft

Lieblingsschauspieler

Geburtsdatum: 07.11.1975

Geburtsort: Gütersloh

Biografie von Diana Amft

Diana Amft ist eine deutsche Schauspielerin. Nach einer Ausbildung zur Justizfachangestellten nahm sie Gesangsunterricht in Bielefeld. Nach mehreren Absagen erhielt sie ihre Schauspielausbildung im Alter von zwanzig Jahren an der Münchner Schauspielschule Zerboni.

Bekannt wurde Diana Amft durch die Rolle der Inken in dem Film Mädchen, Mädchen! (2001) und dessen Fortsetzung Mädchen, Mädchen 2 - Loft oder Liebe.

Dem breiten Publikum bekannt wurde sie als Hauptdarstellerin von Doctor’s Diary. In dieser mehrfach ausgezeichneten Fernsehserie war sie von 2008 bis 2011 in der Hauptrolle als Dr. Margarete Haase, genannt Gretchen, zu sehen.

Diana Amft betätigt sich seit 2010 auch als Kinderbuchautorin. Sie veröffentlicht seitdem ihre Kinderbuchreihe um Die kleine Spinne Widerlich.

Nach einer kurzen Ehe im Alter von 18 Jahren war sie 9 Jahre mit US-Regisseur Granz Henman verlobt. Die Trennung erfolgte im Februar 2010.

Diana Amft ist seit 2011 mit dem Aufnahmeleiter Arne Regul verheiratet, den sie bei den Dreharbeiten zu Doctor’s Diary kennengelernt hatte. Sie haben ein Kind (geboren 2014) und leben in Berlin.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Diana Amft

Josephine Klick – Allein unter Cops

(2013-heute, Fernsehserie)

(2021, Komödie)

(2020, Komödie)

(2019, Komödie)

Was im Leben zählt

(2016, Familienfilm)

(2013, Komödie)

(2011, Komödie)

Frisch gepresst

(2011, Komödie)

Kein Geist für alle Fälle

(2010, Liebesfilm)

Doctor's Diary

(2007-2010, Fernsehserie)

Teufelskicker

(2009, Kinderfilm)

(2005, Komödie)

(2005, Fernsehfilm)

Ganz und gar

(2002, Drama)

(1999-2001, Romanze)

(1999-2001, Fernsehserie)

Mädchen, Mädchen!

(2000, Komödie)