Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Die sieben Affären der Doña Juanita

Lieblingsfilm

Jahr: 1973

Regie: Frank Beyer

Länge: 354 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Bewertung:(5 von 5)

Handlung von "Die sieben Affären der Doña Juanita"

Die sieben Affären der Doña Juanita ist ein Fernsehfilm der DDR in 4 Teilen nach dem Roman von Eberhard Panitz mit den Hauptdarstellern Renate Blume und Alfred Müller aus dem Jahr 1973.

Im Mittelpunkt steht die junge und hübsche Architektin Anita Nachtigall, die als Anspielung auf den Frauenhelden Don Juan Doña Juanita genannt wird. Es heißt, dass sie ständig wechselnde Affären haben soll. Als der Brigadier Sawallisch in der Silvesternacht bei einem Unfall ums Leben kommt, wird der Sicherheitsinspektor der Baustelle mit der Klärung beauftragt. Er wendet sich an Anita, weil sie als Letzte mit ihm zusammen gewesen sein soll. Er fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Die sieben Affären der Doña Juanita" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Die sieben Affären der Doña Juanita"

(geb. 03.08.1948)

(geb. 07.05.1920)

Renate Blume

(geb. 03.05.1944)

(geb. 12.01.1931)

(geb. 26.10.1918)

(geb. 25.02.1935)

(geb. 23.02.1928)

Christoph Engel

(geb. 13.11.1925)

Winfried Glatzeder

(geb. 26.04.1945)

(geb. 05.04.1941)

(geb. 07.11.1914)

(geb. 09.05.1923)

(geb. 09.12.1943)

(geb. 20.06.1941)

Armin Mueller-Stahl

(geb. 17.12.1930)

(geb. 04.07.1926)

(geb. 10.12.1949)

(geb. 03.07.1947)

(geb. 24.01.1948)

(geb. 13.01.1947)

(geb. 22.02.1946)

(geb. 08.04.1938)

(geb. 12.02.1948)

(geb. 08.09.1940)

(geb. 01.11.1886)

(geb. 18.10.1910)

Dieter Wien

(geb. 13.10.1934)

(geb. 05.05.1951)