Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Marita Marschall

Geburtsdatum: 08.04.1958

Geburtsort: Herne

Biografie von Marita Marschall

Marita Marschall ist eine deutsche Schauspielerin. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie von 1980-1984 an der Folkwangschule in Essen/Bochum. Ihre Schauspielkarriere begann von 1981-1986 mit einem Festengagement am Düsseldorfer Schauspielhaus. Von 1986 bis 1988 folgte ein Festengagement an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin. Danach folgte von 1988-1994 ein Engagement am Schauspiel Frankfurt.

Marita Marschall steht seit 1981 für zahlreiche Produktionen von Film und Fernsehen vor der Kamera. Zwischen 1992 und 1995 war sie in der Fernsehserie Schloss Hohenstein - Irrwege zum Glück als ** Baronesse Elsa von Trauberg** zu sehen.

Marita Marschall hat eine Tochter, sie lebt in Hamburg.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Marita Marschall

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Hubert ohne Staller

(2011-heute, Kriminalkomödie)

Morden im Norden

(2012-heute, Krimi)

In aller Freundschaft

(1998-heute, Fernsehserie)

SOKO Wien

(2005-heute, Krimi)

Der Staatsanwalt

(2005-heute, Krimi)

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Der letzte Zeuge

(1994-heute, Krimi)

(2016-2020, Krimi)

Stubbe - Von Fall zu Fall

(1995-2018, Krimi)

Küstenwache

(1997-2015, Fernsehserie)

Kommissar Stolberg

(2006-2013, Krimi)

Rosa Roth

(1994-2013, Krimi)

Das Traumschiff - Emirate

(2009, Familienfilm)

(2008, Fernsehfilm)

SOKO Rhein-Main

(2006-2007, Fernsehserie)

Der Ruf der Berge

(2005, Heimatfilm)

Die Hochzeit meiner Töchter

(2005, Fernsehfilm)

Für alle Fälle Stefanie

(1995-2004, Fernsehserie)

(seit 2003, Krimi)

Vater wider Willen

(1995-2002, Fernsehserie)

(1999-2001, Romanze)

Das Traumschiff - Neuseeland

(2000, Fernsehserie)

Die Straßen von Berlin

(1995-2000, Fernsehserie)

Fußball ist unser Leben

(2000, Komödie)