Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Susanne Böwe

Geburtsort: Lutherstadt Eisleben

Biografie von Susanne Böwe

Susanne Böwe ist eine deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin. Sie ist die Tochter des Schauspielers Kurt Böwe (1929-2000) und der Hörspiel-Dramaturgin Heidemarie Böwe, geb. Schönknecht. Sie studierte von 1981 bis 1985 an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin.

Susanne Böwe begann ihre Karriere an Theatern in Dresden, Berlin, Leipzig und Frankfurt. Seit der Spielzeit 2013/14 hat sie ein Engagement am Staatstheater Stuttgart. Seit Ende der 1980er Jahre arbeitet sie neben dem Theater auch für Film und Fernsehen.

Sie lebt in Stuttgart und Berlin. Ihre Schwester ist die Schauspielerin und Opernsängerin Winnie Böwe (geboren 1973).

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Susanne Böwe gefunden.

Filmografie - Filme mit Susanne Böwe

(2014-heute, Liebesfilm)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Großstadtrevier

(1986-heute, Fernsehserie)

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Babylon Berlin

(2016-heute, Fernsehserie)

(2018, Komödie)

Neues aus dem Reihenhaus

(2016, Komödie)

(2016, Krimi)

Herbert

(2015, Drama)

Blochin

(2015, Fernsehserie)

Berlin, Berlin

(2001-2004, Fernsehserie)

Stein

(1991, Drama)

Relevante Schauspieler zu Susanne Böwe

Kurt Böwe

Kurt Böwe

(geb. 28.04.1929)

Winnie Böwe

(geb. 08.11.1973)