Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Christiane Hörbiger

Lieblingsschauspieler

Geburtsdatum: 13.10.1938

Geburtsort: Wien

Biografie von Christiane Hörbiger

Christiane Hörbiger ist eine österreichisch-schweizerische Schauspielerin. Ihre Eltern sind die Schauspieler Attila Hörbiger (1896–1987) und Paula Wessely (1907–2000). Nach dem Gymnasium ging sie auf eine Handelsschule in Wien, die sie erfolgreich abschloss und verwirklichte dann ihren Berufswunsch, Schauspielerin zu werden. Nach ihrem Filmdebüt im Jahr 1955 begann sie ein Schauspielstudium, brach dieses jedoch wegen Dreharbeiten ab.

In der Folgezeit nahm sie privaten Schauspiel-, Tanz- und Gesangsunterricht. Ihre erste Theaterrolle hatte sie 1959. Sie spielte danach an diversen Theatern in Heidelberg, Wien, München, Salzburg und Zürich. Christiane Hörbiger arbeitet seit den 1980er Jahren hauptsächlich für Film und Fernsehen.

In Deutschland wurde sie durch die Fernsehserie Das Erbe der Guldenburgs bekannt. Seitdem wirkt sie in zahlreichen Filmen mit. Für ihre hervorragenden Leistungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie erhielt unter anderem den Bayerischer Filmpreis (1985), die Goldene Kamera (1987, 2001, 2018), die Romy (1992, 1996, 1999, 2000, 2003, 2009) und weitere Film- und Fernsehpreise. 2004 wurde ihr vom österreichischen Bundespräsidenten der Titel “Kammerschauspielerin” verliehen. Sie engagiert sich sozial unter anderem für die UNICEF und die Deutsche Krebshilfe.

Christiane Hörbiger veröffentlichte 2008 ihre Autobiografie Ich bin der Weiße Clown. Die Schauspielerin war zweimal verheiratet, von 1962-1967 mit dem Regisseur Wolfgang Glück und mit dem Schweizer Journalisten Rolf R. Bigler von 1968-1978. Aus dieser Ehe stammt der Sohn Sascha Bigler (geboren am 19.07.1968). Er lebt heute in Los Angeles und ist als Regisseur tätig.

Ihr langjähriger Lebensgefährte war ab 1984 der österreichische Schauspieler Gerhard Tötschinger (1946-2016). Die Schauspielerinnen Maresa Hörbiger und Elisabeth Orth sind ihre Schwestern.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Christiane Hörbiger gefunden.

Filmografie - Filme mit Christiane Hörbiger

(2018, Komödie)

(2016, Drama)

(2014, Drama)

Die kleine Lady

(2012, Komödie)

(2012, Drama)

(2011, Fernsehfilm)

Meine Schwester

(2011, Krimi)

Die lange Welle hinterm Kiel

(2011, Fernsehfilm)

Oma wider Willen

(2011, Familienfilm)

Zurück ins Leben

(2011, Drama)

Annas Heimkehr

(2011, Komödie)

(2010, Melodram)

Glücksbringer

(2010, Drama)

(2006-2009, Fernsehfilm)

Annas zweite Chance

(2008, Fernsehfilm)

(2007, Komödie)

Der Räuber Hotzenplotz

(2006, Familienfilm)

Liebe versetzt Berge

(2005, Komödie)

(2005, Liebesfilm)

Hengstparade

(2005, Fernsehfilm)

(2004, Kriminalkomödie)

Alpenglühen

(2003, Komödie)

Julia - Eine ungewöhnliche Frau

(1998-2002, Fernsehserie)

(2001, Fernsehfilm)

(1995-1998, Fernsehserie)

Diebinnen

(1995, Komödie)

(1993, Komödie)

Schtonk!

(1991, Komödie)

Das Erbe der Guldenburgs

(1986-1988, Fernsehserie)

Relevante Schauspieler zu Christiane Hörbiger

Maresa Hörbiger

Maresa Hörbiger

(geb. 29.01.1945)

Mavie Hörbiger

Mavie Hörbiger

(geb. 14.11.1979)

Elisabeth Orth

Elisabeth Orth

(geb. 08.02.1936)

Christian Tramitz

Christian Tramitz

(geb. 29.07.1955)

Gerhard Tötschinger

(geb. 26.06.1946)

Manuel Witting

Manuel Witting

(geb. 26.07.1977)