Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Maren Kroymann

Geburtsdatum: 19.07.1949

Geburtsort: Walsrode

Biografie von Maren Kroymann

Maren Kroymann ist eine deutsche Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin. Nach dem Abitur studierte sie an der Eberhard Karls Universität Tübingen Anglistik, Amerikanistik und Romanistik. Außerdem spielte sie zu dieser Zeit Theater. Sie lebte einige Zeit in den USA und Paris. 1971 zog sie nach Berlin. Sie war dort Mitglied im Hanns-Eisler-Chor.

1977 legte sie das erste Staatsexamen für das höhere Lehramt ab. 1982 wurde sie durch ihr erstes Bühnenprogramm fürs Fernsehen entdeckt. Mit der Fernsehserie Oh Gott, Herr Pfarrer wurde sie 1988 einem breiteren Publikum bekannt. Weitere Bekanntheit erlangte sie durch ihre Satiresendung Nachtschwester Kroymann.

Maren Kroymann wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in Nordrhein-Westfalen für ihr Engagement mit dem Augspurg-Heymann-Preis ausgezeichnet.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Maren Kroymann gefunden.

Filmografie - Filme mit Maren Kroymann

Bella Block

(1994-heute, Krimi)

Wilsberg

(1995-heute, Krimi)

(2020, Tragikomödie)

Eichwald, MdB

(2015-2019, Fernsehserie)

Enkel für Anfänger

(2019, Komödie)

(2017, Komödie)

Familie verpflichtet

(2015, Komödie)

Mängelexemplar

(2014, Tragikomödie)

Männer! Alles auf Anfang

(2014, Fernsehserie)

(2014, Komödie)

Winnetous Weiber

(2014, Komödie)

(2013, Fernsehfilm)

(2013, Thriller)

(2013, Komödie)

Freier Fall

(2012, Drama)

Flemming

(2009-2012, Fernsehserie)

Klimawechsel

(2009, Fernsehserie)

Die Friseuse

(2009, Komödie)

Mein Leben & Ich

(2001-2007, Fernsehserie)

(2004, Komödie)

Auf eigene Gefahr

(1993-2000, Fernsehserie)

Das Superweib

(1995, Komödie)

Vera Wesskamp

(1992-1993, Fernsehserie)

Oh Gott, Herr Pfarrer

(1988, Fernsehserie)