Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Elsa Grube-Deister

Geburtsdatum: 11.01.1926

Geburtsort: Hamburg

Todesdatum: 07.12.2001

Todesort: Bollersdorf, Land Brandenburg

Biografie von Elsa Grube-Deister

Elsa Grube-Deister war eine deutsche Schauspielerin. Sie begann ihre Karriere an Theatern in Bielefeld, Chemnitz, Neuruppin und Eisenach. Von 1953 bis 1960 spielte sie am Berliner Ensemble und von 1960 bis 1999 am Deutschen Theater in Berlin. Außerdem stand sie von 1957 bis 2000 für Film und Fernsehen vor der Kamera.

Elsa Grube-Deister ist dem breiten Publikum vor allem als Anna Quangel in dem TV-Dreiteiler Jeder stirbt für sich allein in Erinnerung.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Elsa Grube-Deister gefunden.

Filmografie - Filme mit Elsa Grube-Deister

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Liebe deine Nächste!

(1997/1998, Spielfilm)

Deutschlandlied

(1994, Drama)

(1991-1992, Fernsehserie)

(1992, Drama)

Marie Grubbe

(1990, Historienfilm)

(1986, Fernsehfilm)

Familie Rechlin

(1982, Fernsehfilm)

(1981, Spielfilm)

(1981, Fernsehfilm)

Plantagenstraße 19

(1979, Fernsehfilm)

Levins Mühle

(1979, Drama)

(1978, Spielfilm)

(1978, Spielfilm)

Bankett für Achilles

(1975, Spielfilm)

(1974, Fernsehfilm)

Apachen

(1973, Indianerfilm)

Die klugen Dinge

(1972, Kinderfilm)

Drei von der K

(1969, Krimi)

Junge Frau von 1914

(1969, Fernsehfilm)

Wege übers Land

(1968, Drama)

(1967, Fernsehfilm)

Lots Weib

(1965, Spielfilm)

(1964, Krimi)

(1963, Spielfilm)

Karbid und Sauerampfer

(1963, Komödie)

Das verhexte Fischerdorf

(1962, Komödie)