Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

David Rott

Lieblingsschauspieler

Geburtsdatum: 01.09.1977

Geburtsort: Leverkusen

Biografie von David Rott

David Rott ist ein deutscher Schauspieler. Seine Schauspielausbildung absolvierte er am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Danach hatte er ein festes Engagement am Burgtheater Wien. Von 2001 bis 2003 war er am Deutschen Theater in Berlin tätig. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Zürich und von 2008 bis 2011 am Bayerischen Staatsschauspiel in München.

Seit 2003 arbeitet er außerdem erfolgreich für Film und Fernsehen. Für seine Rolle als Torge in seinem ersten Kinofilm Ganz und gar wurde er mit dem Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet. In dem 2011 mit einem “Bambi” ausgezeichneten Film Der Mann mit dem Fagott spielte er die Hauptrolle des jungen Sängers Udo Jürgens. Er spielt auch in verschiedenen Fernsehserien, wie zum Beispiel Tatort und SOKO mit. In den Filmen der Reihe Väter allein zu Haus spielte er ab 2019 die Rolle des Mark Lanius.

David Rott lebt mit seiner Ehefrau, der Fotografin Elena Rott, und den fünf Kindern bei Frankfurt.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit David Rott

SOKO Stuttgart

(2009-heute, Krimi)

Heldt

(2013-heute, Krimi)

Landkrimi

(2012-heute, Krimi)

SOKO Leipzig

(2001-heute, Krimi)

(2016-heute, Krimi)

(2016-2020, Krimi)

(2018, Drama)

(2017, Fernsehfilm)

(2016, Komödie)

Rico, Oskar 1, 2 & 3

(2013-2016, Kinderfilm)

(2015, Drama)

Danni Lowinski

(2010-2014, Fernsehserie)

Die Spiegel-Affäre

(2014, Thriller)

(2014, Tragikomödie)

(2014, Drama)

(2013, Komödie)

Blutgeld

(2013, Fernsehfilm)

Ein Sommer in Ungarn

(2013, Komödie)

Heute bin ich blond

(2011, Tragikomödie)

Kongo

(2010, Thriller)

Der Mann mit dem Fagott

(2010, Fernsehfilm)

Sisi

(2009, Historienfilm)

Die Rebellin

(2008, Fernsehfilm)

Ein Fall für B.A.R.Z.

(2005-2008, Kinderfilm)

Freche Mädchen

(2007, Jugendfilm)

Entführ' mich, Liebling

(2006, Komödie)

(2006, Melodram)

Ganz und gar

(2002, Drama)