Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Tannbach - Schicksal eines Dorfes II

Jahr: 2017

Regie: Alexander Dierbach

Länge: 285 Minuten

Genre: Drama

Bewertung:(5 von 5)

Handlung von "Tannbach - Schicksal eines Dorfes II"

Tannbach - Schicksal eines Dorfes II ist ein deutsches Historiendrama aus dem Jahr 2017 in drei Teilen mit den Hauptdarstellern Henriette Confurius, Jonas Nay und Heiner Lauterbach. Die Erstaustrahlung der Teile 4-6 erfolgte vom 08.01.2018-11.01.2018.

Die Handlung führt in das gespaltene (fiktive) Dorf an der bayerisch-thüringischen Grenze und erzählt von den Familien Erler und Schober, die in den beiden Teilen des Dorfes leben.

Teil 4 Schatten des Krieges (2017)

Es ist Winter 1960. Auf der Westseite graben Kinder Kriegsmunition aus, dabei sirbt der kleine Emil Schober durch eine Granate. Die Detonation ist auch auf der Ostseite zu hören, wo sich Friedrich und Anna Erler über den Aufbau der LPG streiten. Die Partei treibt die Bildung der LPG voran. Großbauer Mader weigert sich, in die LPG einzutreten. Annas Vater Georg von Striesow hat noch nicht verwunden, dass er sein Land verloren hat und seine Tochter Anna in den Ostteil gegangen ist. Er ist als Gegner des DDR-Systems in einer geheimen NATO-Miliz, die Waffen im Wald vergraben hat.

Teil 5 Frieden aus Stein (2017)

Es ist Sommer 1961. Tannbachs Bewohner ahnen noch nichts vom Mauerbau. Im westlichen Teil des Dorfes geht es wirtschaftlich bergauf, während im Ostteil Mangelwirtschaft herrscht und mit Sabotagen gekämpft wird. Nach Friedrichs Tod hat Anna Schwierigkeiten, gleichzeitig als Mutter und Genossin in der LPG den Alltag zu meistern. Der Pfarrer Wolfgang Herder hilft ihr. Hilde Vöckler wurde zwangsumgesiedelt und arbeitet als Näherin in Ostberlin. Sie hofft sehr, ihren Sohn Horst bald wiederzusehen, der beim BND arbeitet. Aus diesem Grund wird sie von Stasi-Offizier Leonhardt überwacht. Graf Georg von Striesow hat Rosemarie geheiratet, die aus dem Osten stammt. Sie ist als Einkäuferin für ein Versandhaus tätig. Als Rosemarie erfährt, dass Georg eine wichtige Rolle bei der NATO-Geheimarmee spielt, entsteht Misstrauen zwischen den Ehepartnern. Zwischen den Menschen auf beiden Seiten der Grenze ändert sich das Verhältnis. Grenzgänger werden misstrauisch behandelt.

Teil 6 Traum von Frühling (2017)

1968 sollen Soldaten der NVA gegen Konterrevolutionäre in der CSSR vorgehen. Felix flieht aus diesem Grund aus der Kaserne und versteckt sich bei Pastor Herder. Um ihren Sohn vor zehn Jahren Bau wegen Fahnenflucht zu schützen, meldet sie bei der Volkspolizei, dass Felix einen Unfall gehabt hat. Die Lüge hat Folgen. Im Westteil des Dorfes beichtet Rosemarie ihrem Mann Georg das Verhältnis mit Gustl Schober. Der BND-Agent Vöckler schlägt Stasi-Major Leonhardt ein Tauschgeschäft vor.

Die Erstausstrahlung der Teile 1-3 von Tannbach - Schicksal eines Dorfes erfolgte vom 04.01.2015-07.01.2015.

Besetzung - Rollen und ihre Darsteller findet ihr im Blogbeitrag ZDF-Mehrteiler “Tannbach - Schicksal eines Dorfes”.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Tannbach - Schicksal eines Dorfes II" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Tannbach - Schicksal eines Dorfes II"

Jonathan Berlin

(geb. 25.02.1994)

Johanna Bittenbinder

(geb. 12.05.1957)

Rainer Bock

(geb. 31.07.1954)

Maximilian Brückner

(geb. 10.01.1979)

(geb. 05.02.1991)

(geb. 20.10.1961)

(geb. 05.12.1969)

Martina Gedeck

(geb. 14.09.1961)

(geb. 20.07.1970)

Alexander Held

(geb. 19.10.1958)

(geb. 10.04.1953)

Anna Loos

(geb. 18.11.1970)

(geb. 04.11.1996)

Jonas Nay

(geb. 20.09.1990)

Clemens Schick

(geb. 15.02.1972)

Robert Stadlober

(geb. 03.08.1982)

Eli Wasserscheid

(geb. 22.10.1978)

(geb. 20.09.1964)

Relevante Filme zu "Tannbach - Schicksal eines Dorfes II"