Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Hilmar Eichhorn

Geburtsdatum: 18.08.1954

Geburtsort: Dresden

Biografie von Hilmar Eichhorn

Hilmar Eichhorn ist ein deutscher Schauspieler. Sein Studium absolvierte er an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Danach hatte er Theaterengagements in Magdeburg, Halle und Leipzig.

Seit 1974 arbeitet er auch für Film und Fernsehen. In dem Spielfilm der DEFA Addio, piccola mia spielte er die Hauptrolle des Georg Büchner. Außerdem ist er Sprecher in zahlreichen Hörspielen.

Hilmar Eichhorn konnte seine Karriere vor der Kamera auch nach 1990 erfolgreich weiter führen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Hilmar Eichhorn gefunden.

Filmografie - Filme mit Hilmar Eichhorn

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

In aller Freundschaft

(1998-heute, Fernsehserie)

Familie Dr. Kleist

(2003-heute, Fernsehserie)

(2020, Krimi)

(2019, Krimi)

(2018, Tragikomödie)

Gundermann

(2017, Drama)

Bornholmer Straße

(2013, Tragikomödie)

Dessau Dancers

(2013, Komödie)

Die goldene Gans

(2013, Märchenfilm)

Nacht über Berlin

(2012, Drama)

Mann tut was Mann kann

(2012, Komödie)

Für Elise

(2012, Drama)

Russendisko

(2012, Komödie)

Der Turm

(2011, Drama)

Sushi in Suhl

(2011, Spielfilm)

Goethe!

(2009, Drama)

Die Politesse - Der Film

(2005, Komödie)

(2005, Fernsehserie)

Hallesche Kometen

(2005, Drama)

Der Job seines Lebens

(2003, Komödie)

Liebesau - Die andere Heimat

(2001, Fernsehfilm)

(2001, Liebesfilm)

Ete und Ali

(1984, Drama)

Bühne frei!

(1983, Fernsehserie)

Jockei Monika

(1981, Fernsehserie)

Addio, piccola mia

(1978, Historienfilm)

Lotte in Weimar

(1974, Drama)

(1974, Fernsehfilm)