Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Reiner Heise

Geburtsort: Magdeburg

Biografie von Reiner Heise

Reiner Heise ist ein deutscher Schauspieler. Er absolvierte bis 1981 ein Schauspielstudium an der Staatlichen Schauspielschule Berlin, danach war er bis 1984 Meisterschüler an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch”. Seit 1982 arbeitet er für Film und Fernsehen. Er hatte zwischen 1981 und 1991 außerdem Theaterengagements, überwiegend an der Volksbühne Berlin, und wirkte an Hörspielproduktionen mit.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Reiner Heise gefunden.

Filmografie - Filme mit Reiner Heise

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Krauses Kur

(2009, Komödie)

Endlich Samstag!

(2006-2008, Fernsehserie)

(1994-2006, Krimi)

Der Rote Kakadu

(2006, Drama)

Elementarteilchen

(2005, Drama)

Alphateam - Die Lebensretter im OP

(1996-2005, Fernsehserie)

Für alle Fälle Stefanie

(1995-2004, Fernsehserie)

Spuk am Tor der Zeit

(2001/2002, Fernsehserie)

Der Tunnel

(2000, Drama)

Spuk im Reich der Schatten

(1999/2000, Fernsehserie)

Liebling Kreuzberg

(1986-1998, Fernsehserie)

Der Hauptmann von Köpenick

(1997, Tragikomödie)

(1993, Spielfilm)

(1993, Spielfilm)

Marie Grubbe

(1990, Historienfilm)

Der zerbrochene Krug

(1990, Fernsehfilm)

Der Tangospieler

(1990, Drama)

Die ehrbaren Fünf

(1988, Historienfilm)

Der Bruch

(1988, Kriminalkomödie)

Der Aufenthalt

(1983, Kriegsfilm)

Das Mädchen und der Junge

(1982, Jugendfilm)