Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Hermann Beyer

Geburtsdatum: 30.05.1943

Geburtsort: Altenburg

Biografie von Hermann Beyer

Hermann Beyer ist ein deutscher Schauspieler. Seine Ausbildung absolvierte er an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Sein erstes Theaterengagement hatte er 1966 am Maxim-Gorki-Theater in Berlin. Danach hatte er ab 1971 ein Engagement am Hans Otto Theater in Potsdam. Von 1972 bis 1980 spielte er an der Volksbühne in Berlin unter Benno Besson. Danach war er drei Jahre freischaffend tätig.

Es folgte ein Engagement am Berliner Ensemble von 1983 bis 1999. Danach war er als freischaffender Schauspieler an Theatern in Chemnitz, Weimar, Hamburg, München, Bern, Schwerin und Zürich tätig. 2008 spielte er an der Berliner Volksbühne und in Dresden Theater. Seit 1968 arbeitet er neben dem Theater regelmäßig für Film und Fernsehen.

Aus der Beziehung mit der Schauspielerin Renate Krößner (1945-2020) stammt der gemeinsame Sohn Eugen Krößner. Im Filmdrama Vergiss dein Ende standen sie 2009 alle gemeinsam vor der Kamera.

Hermann Beyer ist der jüngere Bruder des DEFA-Filmregisseurs Frank Beyer. Er lebt in Berlin.

Demnächst im TV:

    Filmografie - Filme mit Hermann Beyer

    Die Chefin

    (2012-heute, Krimi)

    Mord mit Aussicht

    (2007-heute, Krimi)

    Polizeiruf 110

    (1990-heute, Krimi)

    jerks.

    (2017-heute, Fernsehserie)

    Spreewaldkrimi

    (2006-heute, Krimi)

    (2017-2020, Fernsehserie)

    (2019, Spielfilm)

    (2017, Drama)

    (2015, Tragikomödie)

    Kommissar Stolberg

    (2006-2013, Krimi)

    (2013, Thriller)

    Bornholmer Straße

    (2013, Tragikomödie)

    Am Ende der Lüge

    (2012, Drama)

    Boxhagener Platz

    (2010, Tragikomödie)

    Vergiss dein Ende

    (2009, Drama)

    Novemberkind

    (2008, Spielfilm)

    (2008, Drama)

    Solo für Schwarz

    (2003-2007, Krimi)

    Elementarteilchen

    (2005, Drama)

    Verliebte Diebe

    (2003, Komödie)

    Stahlnetz

    (1958-1968, 1999-2003, Krimi)

    (1998, Fernsehfilm)

    Der Hauptmann von Köpenick

    (1997, Tragikomödie)

    Kaspar Hauser

    (1993, Drama)

    Der Tangospieler

    (1990, Drama)

    (1989, Fernsehfilm)

    Treffen in Travers

    (1989, Drama)

    Pause für Wanzka

    (1989, Spielfilm)

    Der Bruch

    (1988, Kriminalkomödie)

    (1987, Spielfilm)

    Kindheit

    (1987, Spielfilm)

    Das Buschgespenst

    (1986, Krimi)

    Das Haus am Fluss

    (1984, Spielfilm)

    (1984, Liebesfilm)

    (1984, Spielfilm)

    Fariaho

    (1983, Spielfilm)

    Einzug ins Paradies

    (1983, Fernsehserie)

    Olle Henry

    (1983, Drama)

    (1983, Spielfilm)

    Unser kurzes Leben

    (1981, Drama)

    (1979, Fernsehfilm)

    Cyankali

    (1977, Drama)

    Bankett für Achilles

    (1975, Spielfilm)

    (1975)

    Jakob der Lügner

    (1974, Spielfilm)

    Der Untergang der Emma

    (1974, Kinderfilm)

    Der Regimentskommandeur

    (1972, Fernsehfilm)

    Lützower

    (1972, Historienfilm)

    Ich war neunzehn

    (1968, Kriegsfilm)

    Relevante Schauspieler zu Hermann Beyer